Windleitblech mit Tritt – Zusammenfassung
Beitrag im DREHSCHEIBE Forum "Historische Bahn" vom 21.05.2006

Mit diesem Rätsel hat uns Rolf Schulze vorgestern auf ein interessantes und kaum bekanntes Detail bei der Baureihe 44 hingewiesen: Eine Trittstufe am Windleitblech.

Ich versuche mal, die diversen Zuschriften ein wenig zu ordnen, die Ergebnisse zusammenzufassen und zu bebildern:

1. Das Windleitblech mit Trittstufe befand sich immer nur auf der rechten Seite der Lok. Der Tritt diente möglicherweise dazu, besser an den Oberflächenvorwärmer heranzukommen (Die Erklärung von Berhard T. war ja wirklich Spitze, aber ich habe da so meine Zweifel ;-)))

2. Mindestens folgende Loks sind damit ausgerüstet gewesen:

Bild 01 01
44 599, von der Rolf in seinem Ursprungsbeitrag ein Bild als 044 599 im schweren Güterzugdienst auf der Moselstrecke zeigte.

Ich füge noch ein Bild aus ihrer Vohwinkler Zeit hinzu, wo man deutlich erkennt, dass der Tritt nur am Windleitblech auf der rechten Seite vorhanden war. 44 599 am 20.11.67 im Bw Wuppertal Vohwinkel.


Von Niek Opdam kam der Hinweis auf 44 1565, Foto 204 im EK-Baureihenbuch über die 44. Da die Lok schon am 02.04.68 beim Rheine abgestellt wurde (ausgem.: 02.10.68), kann ich leider nicht mit eigenen Bildern dienen.

Bild 02 02
44 1696. Der erste Hinweis kam von Egon Ehlberg. Zwischenzeitlich gab’s bereits hier ein Bild von Hartmut Riedemann, und auch ich kann noch eines beisteuern: 044 696 am 25.07.72 in ihrem Heimat-Bw Ottbergen.

Bild 02a 02a
Als Ausschnitt noch einmal der etwas anders geformte Tritt am Windleitleitblech:

Bild 03 03
44 595, genannt vom Frankfurter, war bisher die einzige Maschine dieser Art, die ich kannte – aber dank HiFo lernt man ja ständig dazu ;-)
Den Tritt hatte sie auch noch am 23.05.71, als ich sie im Bw Ehrang erwischte. Ausführung wie bei 44 599.

Bild 04 04
44 480 hat ebenfalls der Frankfurter auf einer älteren Bellingrodt Aufnahme gefunden. Als ich sie am 08.08.73 im Bw Braunschweig als 044 480 vor die Flinte kriegte, hatte sie den Tritt allerdings nicht mehr.

Bild 05 05
44 1184 wurde uns als bisher letzte Nummer von 03 1008 gemeldet. Auch diese Lok muss den Tritt irgendwann wieder eingebüßt haben, denn bei meiner Aufnahme vom 07.04.71 im Bw Ehrang war davon nichts mehr zu sehen.

Bild 06 06
(Edit/Nachtrag, 12:00 Uhr)
44 385. Und Niek hat noch einen Jumbo mit Tritt gefunden, siehe unten. Herzlichen Dank an Niek für seine unermüdliche Suche.
Daraufhin habe ich meinen Beitrag gleich noch um ein Bild von der "richtigen" Seite ergänzt. Es zeigt 044 385, ebenfalls am 07.04.71 im Bw Ehrang.

Interessantes Thema, vielen Dank an alle, die sich mit Bildern und Informationen eingebracht haben.

Schönen Sonntag noch,
Ulrich B.