Heute vor 40 Jahren – konnte man Martin auch schon gratulieren
Beitrag im DREHSCHEIBE Forum "Historische Bahn" vom 18.11.2017

Heute vor 40 Jahren wurde unser lieber Martin W. gerade mal 24. Da waren wir uns zwar wohl schon ein paar Mal über den Weg gelaufen (ganz sicher am 08.10.72), aber persönlich kannten wir uns noch nicht. Deshalb konnte ich damals auch nicht gratulieren, was ich heute umso herzlicher mache. Also min Jung, alle Gute für die Zukunft, stabile Gesundheit, Glück und Zufriedenheit in der Familie und weiterhin viel Freude an unserem gemeinsamen Hobby – das alles wünsche ich Dir von ganzem Herzen. Und nicht ganz uneigennützig wünsche ich Dir, dass Dich Deine familiären Pflichten demnächst nicht mehr ganz so stark in Anspruch nehmen, wie in der letzten Zeit.

Heute vor 40 Jahren war ich in Sachen Rad/Schiene-Forschung dienstlich in Ost-Niedersachsen unterwegs. Nach einer Woche mit nächtlichen Messeinsätzen an der freien Strecke (bei sch… Novemberwetter) war am Freitag, dem 18.11.77, früh "Schicht", denn schließlich wollten alle nur schnell nach Hause, d.h. ins Ruhrgebiet. Ich dagegen brauchte nur nach Neustadt a.Rbge. und so blieb mir etwas Zeit, um ein paar Aufnahmen in der Gegend zu machen.

Bild 01 01
Für den Fern-Eilzug E2872 Kassel – Flensburg schaute sogar die Sonne einmal kurz durch ein Wolkenloch, als der Zug mit 220 065 an der Spitze gen Norden brummte. Aufnahme bei Ausbüttel, kurz vor Isenbüttel-Gifhorn, an der Strecke von Braunschweig nach Uelzen.

Bild 02 02
In Gifhorn Stadt gab mir am 18.11.77 die Schienenbus-Garnitur mit dem hinten laufenden 798 822 als P6628 die Ehre.

Die restlichen Aufnahmen des Tages waren wieder vom trüben Novemberwetter geprägt und das ist zu Martins Ehrentag nun wirklich nicht passend Daher noch ein paar Bilder rund um die "64". Und bei dieser Zahl gibt’s ja zum Glück unendlich viele Möglichkeiten, in allen Traktionsarten, national und international.

Bild 03 03
Zu Aalen hat unser Martin bekanntlich eine besondere Beziehung und deshalb passt hier sicher gut die noch mit alter Nummer versehene 64 049 auf der Drehscheibe ihres Heimat-Bws in Aalen am 02.07.68.

Wie wir aus zahlreichen seiner Beiträge wissen, war Martin ja auch stets an Eisenbahnen im Ausland interessiert. Und auch dort gab es Fahrzeuge mit der Baureihennummer 64:

Bild 04 04
Im hohen Norden, nämlich in Norwegen, gab es einen einteiligen, vierachsigen E-Triebwagen der Bauart BM64. Mit dem BM 6417 erwischte ich einen solchen am 04.08.79 im Bahnhof Voss an der Strecke nach Bergen.

Bild 05 05
Martin, die Tagung "Moderne Schienenfahrzeuge" in Graz ist Dir ja bestens bekannt. 1984 gehörtest Du allerdings, soweit ich mich erinnere, nicht zur Krupp-Delegation. Bei dieser Gelegenheit entstand am 10.10.84 in der ZfL Graz die Aufnahme der brandneuen 1064.01, die sich gerade in der elektrischen Inbetriebsetzung befand. Dahinter stand noch die 1064.03.

Bild 06 06
Zum Abschluss noch eine französische Maschine der Bauart BB 64000. Aus dem TGV-Depot Le Landy heraus gelang am 23.05.95 die Aufnahme der BB 64046, die den Leerwagenpark für den EC85 "L’Etoile du Nord" durch die ausgedehnten Gleisanlagen im Norden von Paris zum Gare du Nord überführt.

So, damit genug der Geburtstagsbilder rund um die 64. Denn feiere heute man schön und bis die Tage,
Ulrich