Mit der 012 nach Westerland

1967/68 kamen die ölgefeuerten Loks der Baureihe 01.10 vom Bw Kassel bzw. Osnabrück zum Bw Hamburg Altona und lösten dort die Baureihe 03 auf den Strecken nach Kiel, Flensburg und Westerland ab. Steigende Zuglasten mit bis zu 14 Wagen und 600 t Zuggewicht, vor allem im Bäderverkehr auf der Marschbahn, überforderten sowohl die 03 als auch die zwischenzeitlich eingesetzten V200.0. Und so mussten die 01.10 auf ihre alten Tage noch einmal zeigen, was in ihnen steckt.

Zwischen dem 12.03.1967 und 30.09.1972 waren in Hamburg Altona insgesamt 21 Loks der Baureihe 01.10. bzw. 012 stationiert (fett = abgebildet):
012 001, 061, 071, 073, 074, 075, 076, 077, 080, 081, 082, 084, 085, 088, 092, 100, 101, 102, 103, 104 und 105.

Nach ersten Begegnungen zwischen 1968 und 1970 im Hamburger Raum unternahm ich 1971 und 1972 zwei gezielte Foto-Touren an die Marschbahn, um die 012 noch einmal im schweren Schnellzugdienst zu erleben und fotografisch zu dokumentieren. Die meisten hier gezeigten Aufnahmen entstanden bei diesen beiden Touren. Sie sind geographisch von Süd nach Nord und wieder zurück geordnet, wobei im südlichen Abschnitt auch Züge von und nach Flensburg und Kiel in die Galerie mit aufgenommen wurden.

Die "so nebenbei" abgefallenen Aufnahmen vom Dieselbetrieb mit den Reihen 211, 212, 215, 216 Prototyp, 216 Serie, 218, 220, 221, 230 236, 270, 612 und 613 werden in der Galerie "Diesel Paradies Schleswig-Holstein" vorgestellt.

Von Hamburg nach Westerland
Von Hamburg nach Westerland

01

Am 29.09.72 wartet 012 071 vor D822 im Bahnhof Hamburg Altona auf Ausfahrt nach Westerland. Als einzige Lok ihrer Baureihe besaß 012 071 nur einfache Fensterschirme an den vorderen Führerhausfenstern statt der sonst üblichen Stauschuten.

Kommentare

02

Im Streckenabschnitt Hamburg - Elmshorn ist der Zugverkehr von und nach Kiel, Flensburg und Westerland gebündelt. Entsprechend hoch ist die Zugdichte, wobei Anfang der 70iger Jahre nur noch wenige Dampfleistungen nach Kiel bzw. Flensburg gefahren wurden. Eine davon war E81 nach Kiel, der hier am 12.09.69 mit 012 080 durch Prisdorf rauscht.

Kommentare

Jürgen
aus Hamburg
2014-07-18 11:09:09

Das muss südlich von Pinneberg sein, also nicht Prisdorf. Halstenbek etwa.

03

Gerade trassiert und ohne nennenswerte Steigungen, war dieser Streckenabschnitt zugleich eine Rennstrecke, auf der die 012 noch einmal richtig ausgefahren werden konnte. Die Erde bebt, als 012 103 mit dem schweren D672 nach Westerland mit Höchstgeschwindigkeit (ca. 130 km/h) vorbei zieht. Tornesch, 26.08.71.

Kommentare

04

Freie Fahrt für den Kieler Eilzug. Am 25.08.71 begegnet uns 012 077 mit E588 bei der Blockstelle Himmel, wenige km nördlich von Tornesch.

Kommentare

05

Nur einen Blockabschnitt weiter nördlich liegt die Blockstelle Lieth. Fast +30min hat D672, als er am 25.08.71 den Bahnübergang an der Blockstelle passiert. 012 104 gibt sich alle Mühe, die Verspätung wieder herauszuholen. Dem Fotografen bescherte die Wartezeit eine Menge interessanter Diesellok Aufnahmen.

Kommentare

06

Bullendorf, knapp 3 km westlich von Elmshorn, liegt bereits an der eigentlichen Marschbahn. Keine allzu große Last für 012 061 war der Turnus-Sonderzug D13431, der hier am 25.08.71 Urlauber nach Westerland bringt. Man beachte die bunt zusammen gewürfelte Wagengarnitur mit dem Buffetwagen ex Eilzugwagen Gruppe 35.

Kommentare

07

Noch einmal Bullendorf, dieses Mal mit Kühen (keine Bullen!). Von einem ganz anderen Kaliber als das Züglein auf dem letzten Bild ist D533 mit 14 Schnellzugwagen, den 012 077 am 29.09.72 zu befördern hat. Mit diesem Zug war die Rampe zur Hochbrücke über den Nord-Ostsee-Kanal bei Hochdonn sicher kein Spaziergang.

Kommentare

08

Bei Kibitzreihe legt sich 012 061 mit D672 in die Kurve. Hinter der Lok zwei DR Kurswagen, von denen der zweite eine hellblau/silbern(?) gestreifte Sonderlackierung besitzt. 24.08.71

Kommentare

09

Ein Foto aus dem Bahnhof Glückstadt muss sein, auch wenn es nur ein Bild mit Streiflicht ist. Am 26.08.71 legt 012 001 vor D1322 einen kurzen Halt ein, bevor es weiter nach Westerland geht.

Kommentare

10