Nun habe ich es endlich geschafft, auf meiner Seite ein Thema umzusetzen, das mir schon seit dem Start der Bundesbahnzeit vorschwebte: Ein Bildbericht über die Einsätze der Baureihen 38.10 und 78 bei den Bw'en Tübingen und Rottweil. Die neue Galerie Württemberg-Hohenzollern - die letzte Hochburg der alten Preußen ist jetzt online.

Da die Bilder alle bei meiner großen Eisenbahntour im Jahr 1969 entstanden, ist der Titel insofern nicht ganz zutreffend, als zu dieser Zeit auch in anderen Regionen noch zahlreiche alte Preußen im Einsatz standen - aber es sollte halt eine "griffige" Überschrift sein. Nur zwei, drei Jahre später war es ja auch tatsächlich so, dass sich die letzten alten Preußen beim Bw Rottweil aus dem Betriebsdienst verabschiedeten.

Genug der Vorrede; kommen wir zu einigen Bildern, die beim besten Willen nicht mehr in der neuen Galerie unterzubringen waren. Wie dort, ist es eine Mischung aus Bw- und Streckenaufnahmen, entsprechend dem damals oft ziemlich hektischen Tagesablauf, der dank Pkw-Mobilität von einem ständigen Wechsel der Fotostellen und Örtlichkeiten geprägt war. Heute würde ich das anders machen und mehr Zeit in das Auffinden wirklich guter Fotostellen investieren - aber heute bin ich auch 50 Jahre älter.

Bild 01 

Beginnen wir mit den beiden Hauptdarstellern, der preußischen P8 und ihrem Tenderlok-Pendant T18 - beides wohlgelungene und lange Zeit unverzichtbare Konstruktionen für den Reisezugverkehr in ganz Deutschland. Hier sind es 078 459 und 038 637, übrigens beides Rottweiler Maschinen, die sich am 13.08.69 ein Stell-Dich-Ein auf dem Kanal im Bw Tübingen geben.

Kommentare

Bild 02 

Eine weitere Aufnahme aus dem Bw Tübingen zeigt 064 094 am Tag darauf, also am 14.08.69.

Kommentare

Bild 03 

Das Bw Horb war 1969 schon längst keine eigenständige Dienststelle mehr, wurde aber nach wie vor rege als Betriebsstelle genutzt, wo man Dampfloks behandeln, drehen und abstellen konnte. Während im Schuppen noch 97 501 vor sich hin rostete (und keines Fotos für würdig befunden wurde), erfolgte die Abstellung von Loks stets auf den Freigleisen neben dem Schuppen, leider immer mit Rauchkammer nach außen. Das erschwerte das Fotografieren aufgrund der beengten Platzverhältnisse sehr, wie man an der "hingezirkelten" Aufnahme von 038 650 (ex 38 3650) vom 13.08.69 sieht.

Kommentare

Bild 04 

038 772 (ex 38 1772) habe ich am 11.08.69 im Bw Rottweil trotz ungünstiger Stangenstellung nur deshalb fotografiert, weil es sich hier um eine ziemlich niedrige Betriebsnummer handelte - wer konnte denn auch ahnen, dass man/ich diese Lok später noch zigfach vor die Linse bekommen würde. Schön im Licht: Der alte, noch voll genietete Kastentender 2'2'T21pr.

Kommentare

Bild 05 

Neben den alten Preußen wurden natürlich auch die "moderneren" Einheits-Dampfloks nicht verschmäht.
Wie etwa 044 463 (ex 44 463, mit Scheibenrad-Vorläufer) auf der Drehscheibe ihres Heimat-Bws am 12.08.69.

Kommentare

Bild 06 

Zu schön, um das Bild nicht irgendwo mal zu zeigen: 050 202 (Rot), am 09.08.69 im Bw Rottweil.

Kommentare

Bild 07 

Seit knapp drei Monaten zählte das Bw Rottweil auch drei ex Aalener 78er zu seinem Bestand. 078 453 war eine davon; aufgenommen auf der Drehscheibe im Bw Rottweil am 11.08.69.


Damit genug der Bw-Aufnahmen. Jetzt geht’s an die Strecke.

Kommentare

Bild 08 

Bei Frömmern, an der Strecke von Tübingen nach Sigmaringen, lauerten wir am 10.08.69 dem N4318 mit 038 366 (ex 38 2366) an der Spitze auf.

Kommentare

Bild 09 

Ein Foto aus der Rubrik "Pleiten, Pech und Pannen": Nach einem ersten Vorschuss, wo der Zug noch weit entfernt ist, hakte es etwas mit dem manuellen Filmtransport. Und so passte der Zug beim Hauptschuss leider nicht mehr ganz ins Bild. Schade, bei der herrlichen Wagengarnitur ;-((
038 366 mit E4504 bei Gomaringen am 13.08.69.

Kommentare

Bild 10 

Jetzt sind wir an der Strecke von Tübingen nach Horb, wo 038 357 (ex 38 2357) gerade mit dem N3988 nach Rottweil in den Bahnhof Mühlen (b.Horb) rollt.

Kommentare

Bild 11 

Der bildliche Ausflug an die Gäubahn beginnt in Eutingen (Württ.). Ohne sichtbare Anstrengung rauscht 038 382 (ex 38 2383) mit dem N3934 aus Sindelfingen hinunter nach Horb - zwar ohne Dampf, aber mit ganz netter Wolkenbildung.

Kommentare

Bild 12 

Auch in der Gegenrichtung kommt 038 650 (ex 38 3650) mit dem N3941 ziemlich "lustlos" daher. Aufnahme ebenfalls bei Eutingen (Württ.), jedoch einen Tag später am 14.08.69.

Kommentare

Bild 13 

Leider nicht ganz scharf, aber trotzdem vorzeigbar, wie hier die Rottweiler 051 019 mit dem N3942 die Mühlener Steige hinab nach Horb rollt. Erlebt und fotografiert am 13.08.69.

Kommentare

Bild 14 

Noch einmal der N3941, am 12.08.69 bespannt mit 038 382 (ex 38 2383), bei der Einfahrt in den Bahnhof Horb.

Kommentare

Bild 15 

Bei einer Zugverfolgung, bei der am 11.08.69 der N3988 zwischen Oberndorf und Rottweil gleich fünfmal auf den Film gebannt werden konnte, entstand die dritte Aufnahme kurz hinter Epfendorf. Die anderen vier sind in der Galerie zu sehen.

Kommentare

Bild 16 

Nach kurzer Restauration im Bw besteht die nächste Aufgabe für 038 357 in der Führung des Gegenzuges N3989 nach Horb. Bahnsteigbild aus dem Bahnhof Rottweil vom 11.08.69.

Kommentare

Bild 17 

Die Villinger Strecke soll hier nicht unterschlagen werden. Am 10.08.69 wurde bei Deißlingen der N3916 abgepasst, geführt von 038 637 (ex 38 3637).
Diese Maschine fuhr uns damals ständig vor die Kamera, was uns höchst willkommen war. Handelt es sich doch um eine ehemalige Wendezug-38er mit geschlossenem Führerhaus und normalem Wannentender.

Kommentare

Bild 18 

Noch ein Bild von der Villinger Strecke, jetzt aber bei Zollhaus kurz hinter Villingen. Am 11.08.69 gab sich hier 078 453 mit dem N3917 die Ehre. Leider wurde der Zug entgegen der Angabe in "Dampfgeführte Reisezüge" nicht mit Vorspann 038/078 gefahren.

Kommentare

Weitere 67 Bilder aus dem Jahr 1969 mit ganz vielen alten Preußen und einigen Einheitsloks gibt’s in der Galerie Württemberg-Hohenzollern - die letzte Hochburg der alten Preußen auf meiner Seite zu sehen.
Ich freue mich über jeden Besucher.