Liebe Besucher meiner Seite,

ich freue mich, dass Sie meine Seite besucht haben. Es wäre schön, Ihre Meinung über diese Seite, Anregungen und Kritik zu erfahren. Wie gefällt der Aufbau der Seite, die Auswahl und Qualität der Bilder, der Umfang der Informationen, was für Themen sollten als Nächstes umgesetzt werden, usw.?

In dieses Gästebuch darf alles hineingeschrieben werden, was sich auf die Seite Die Bundesbahnzeit bezieht, selbstverständlich auch Kritik.

Unerwünscht sind jedoch poltische Aussagen, Diskriminierungen, Werbung, sachfremde Äußerungen und Spam jeder Art - alles dieses wird unverzüglich von mir gelöscht!

Herzlichen Dank für den Besuch und eine Rückmeldung.

Einträge

422

Wolfgang Lahmann
aus 34314 Espenau/Nordhessen
2018-02-19 13:12:07

Hallo Herr Budde,
ich bin seit langer Zeit voller Freude über "Ihr Werk" und habe für meine gewählte Eisenbahnhobby-Zeit in der Epoche IVa (1968-1975) aus Ihren Aufnahmen und dem damit verbundenen Wissen vieles dazugelernt und entdeckt!
Ich bin eigentlich niemand, der sich oftmals mit eigenen Beiträgen im Vordergrund sieht. Allerdings möchte ich Ihnen heute schreiben, dass ich von der im Januar vorgenommenen "Design-Änderung" Ihrer Seiten nicht so ganz begeistert bin. Mir ist schon klar, dass vieles im Leben Geschmacksache ist - jedoch habe ich die bishere Aufmachung der Seiten besser zur "Bundesbahnzeit" passend empfunden!
Also, sorry für die heute angebrachte Kritik, die eigentlich aus meiner Bewunderung für Sie und Ihrer toller Arbeit entstammt.
Herzliche Grüße aus Nordhessen,
Wolfgang Lahmann.

421

dirk b
aus Zufall Bilderwand Google
2018-02-16 20:51:37

Hallo.
Ich wollte nur loswerden: Danke für diese tolle Seite mit diesen vielen tollen Bildern.

420

Walter L. Berger
aus Deutschland
2018-02-13 08:25:14

Herr Budde,wenn politische Aussagen unerwünscht sind,wieso betreiben Sie dann selbst AfD Bashing????

Mit freundlichem Gruß W.Berger

419

Ruud van Koesveld
aus Papendrecht Niederlande
2018-02-11 11:26:09

Wirklich super, viele Anregungen für die Modellbahn, FANTASTISCH!

418

Peter
2018-01-30 21:49:36

Ich bin zufällig auf diese Seite gekommen und bin fasziniert solch schöne Aufnahmen aus der Heimat zu sehen. Da ich den Grossteil der Strecken kenne, freut es auch mich Zuggarnituren dieser Art auf der Modellbahn zusammenzustellen. Hoffentlich gibt es weitere Bilder von Zügen der noch vorhandenen Stecken. Der Odenwald ist immer eine Reise wert.

417

Frank
aus Ostfriesland
2018-01-25 20:02:53

Hallo,
ich bin über das Spur 1 Forum auf Ihre Seiten "gelinkt" worden :-)
Bin begeistert
Hoffe nun in Zukunft auf Bilder aus der Diesel und V 200/221 Hochburg Oldenburg (Oldb.)
Viele Grüße von der Nordsee

416

Ingo Kroppenstedt
aus Peine
2018-01-20 19:33:21

Bin durch Zufall auf diese Seiten gestossen. Ich bin begeistert. Die verschiedenen Zuggarnituren kann ich gut auf der Modellbahn nachstellen. Einfach Klasse. Weiter so.

415

Armin Gerhardts
aus Remscheid
Homepage
2017-11-29 07:11:54

Lieber Herr Budde,
von Schrottloks in Schwerte zu 01er in Hof, von Interzonen DR 01.5 zum damals alltäglichen Wahnsinn an der Emslandstrecke, oder der Betrieb direkt vor der Haustüre im Bergischen. Die Wege meines Vaters und Ihnen haben sich offenkundig oft gekreuzt.
Ich möchte hier die Gelegenheit nutzen einmal meinen Dank für Ihre Internetseite auszusprechen, da sie mir eine unendliche Hilfe ist das Foto- und Videoarchiv meines Vaters aufzuarbeiten.
Herzliche Grüße über die Wupper
Armin Gerhardts

414

Hermann Kießling
2017-10-27 15:05:09

Mit großem Interesse habe ich grad deinen Beitrag zum "Glaskasten" gelesen. Das Lökle zog lange Zeit den Waldsteinexpress im Zeitfenster frühestens 1905 - mindestens 1923 .
Dankeschön

413

Chrischl
aus Neuruppin
2017-09-10 10:52:00

Schöne Farbgestaltung bei der Homepage, die Bilder in den Galerien sind echt schön. Und weiter so!
Grüße aus Ruppin

412

Robert Fistarol
aus Lengerich i.W.
2017-06-07 13:22:42

Hallo, in der Bildergalerie taucht unter den Bildern im Umfeld der Hanover-Messe auch mal ein Messezug in der Farbgebung Ozeanblau/Beige auf. In dem Kommentar zu dem Bild wird diese Farbgebung als unbeliebt bezeichnet. Ich bin mir nicht sicher, ob dies die allgemeine Meinung widerspiegelt, oder die Ansicht weniger Leute ist. Ich für meine Person teile diese Meinung nicht. Sowohl als einheitliche Fernzüge, als auch im IC-Verkehr mit Weinrot/Beige lackierten 1 Klasse-Wagen, fand ich die Farben frischer und durchaus ansprechend. Die Vorgänger-Lackierungen sahen aber auch gut aus. Man konnte immer gleich erkennen, welche Lokgattung, GZ PZ SZ oder Diesel waren ja gut zu unterscheiden. Heutige Farben..... na ja, dafür bin ich wohl schon zu alt. Augenzwinker.
Aber gute und sehr gute Bilder. Daumen hoch!!!

411

Doug Bess
aus Lithonia, GA USA
Homepage
2017-05-26 20:28:41

I have enjoyed visiting your website You have some great photos. I was stationed in the U.S. Army in Wiesbaden from December 1970 to March, 1972. During my stay I photographed steam in Trier and at the Wiesbaden Hbf. I was quite impressed with the rail system in Germany.

410

Frank D'Aria
aus Kiel
2017-05-12 00:21:26

Wunderschöne Seite,
liebevolle & gelungene Präsentation.
Ich geniese es immer wieder hier herum zu stöbern. Meinen herzlichsten Dank dafür!
F. D'Aria

409

Winterkind
aus Perleberg
2017-02-03 23:06:00

Hallo Herr Budde,
ich habe heute Ihre Galerie über die Straßenbahn in Hattingen durch einen Link im Drehscheibe-Forum
http://www.drehscheibe-online.de/foren/read.php?017,8082079,8082675#msg-8082675
entdeckt. Wunderbare Fotos, ganz herzlichen Dank!!
Dort habe ich auch korrigiert, dass die Strecke nach Blankenstein bereits 1969 eingestellt wurde und nicht 1971.
Ein weiteres Detail:
"Nach Kreuzen der August-Bebel-Straße, die damals wahrscheinlich noch bei Weitem nicht so breit ausgebaut war, wie heute, geht’s geradeaus weiter in die Bahnhofsstraße zum Bahnhof Hattingen."
Die Straßenbahn hat die August-Bebel-Straße gar nicht *gekreuzt*, denn sie endete dort. Bergauf in Richtung Augustastraße fuhr man über die Wülfingstraße und bergab über die Bismarckstraße (heute Alte Bismarckstraße).
Hier habe ich ein Bild von der Kreuzung August-Bebel- und Bahnhofstraße vor dem Bau der so genannten Westtangente gefunden:
https://larsfriedrichblog.wordpress.com/2014/07/03/mein-hattingenruhr-von-a-bis-z-b-wie-bahnhofstrase/
Viele Grüße!

408

Jochen Couturier
aus Eppelborn/Saar
2017-01-23 18:23:18

Hallo Herr Budde,
danke für die sehr gute Internetpräsenz.
Sehr schöne Fotos und Galerien. Habe Bilder aus meiner Heimat (Br23 in Lebach 6km von Eppelborn) und Bilder der Vorbilder einzelner meiner Modelldampflokomotiven gefunden.
Leider habe ich die Dampflokzeit bei der DB nicht mehr erlebt.
Nochmals vielen Dank für Ihrer Arbeit!
Grüße aus dem Saarland
Jochen Couturier

407

David
aus Berlin
Homepage
2017-01-06 23:52:35

Hab mich sehr über die Fotos von Berlin 1969 gefreut. Auf der Brücke der Warschauerstraße stand ich auch schon, 40 Jahre später! Wenn ich Deine Fotos sehe bekomme ich Tränen in den Augen, wenn ich nun sehe was vom einstigen Gleisfeld und Verkehr heute noch übrig ist. Vom fehlen der Dampfrösser ganz zu schweigen. :-( Danke für die Zeitreise.

406

Karl-Bernhard Silber
aus Pfarrkirchen
2016-10-09 01:19:06

Die Galerien der "Bundesbahnzeit" besuche ich immer wieder gern. Als Freund der Epoche III hat mich die Galerie "Tief im Westen" besonders begeistert. Wundervolle Bilder, sehr anregend für mein Modelleisenbahn-Hobby.
Vielen Dank!! Herzliche Grüße!

405

trimodus
aus Wuppertal
2016-07-30 02:32:15

Hallo!
Ihre HP mit den wunderbaren Fotos aus frühreren Zeiten finde ich bemerkenswert! Habe ich mir gern angesehen. Erinnerungen werden wach.
Nochmals Danke für die schönen
Bilder!
Klaus Walter Schönbeck

404

Manfred Stabentheiner
aus Weberstrasse 20
2016-07-13 09:53:52

Hallo Herr Budde!
Danke für die einzigartig gelungenen Bilder der längst vergangenen Epoche von TEE Zügen auf der Gotthardbahn. Wenn es für Sie von Interesse ist, habe ich eine Anmerkung zu Bildern 2 und 3:
Habe das auf Grund von vorhandenem Bildfahrplan Blatt 8b gültig ab 23.mai 1971 nachvollzogen, das es sich bei beiden RAe Tee Garnituren um den Gottardo handelt, der Gleiswechsel fand in der Spurwechselstelle Camb.bin.Pianotondo statt. (zwischen Tourniquettunnel und Travi Kehrtunnel.) Grenzenlos schöne Biaschina zu der Zeit ohne die verunstaltende Nationalstrasse, das Tal über grossen Stelzen querend. Es war einmal....

403

Klaus Wille
2016-06-07 01:45:50

Hallo Herr Budde,
vielen Dank für die wunderbare Seite. Meine DB-Leidenschaft begann Ende der 70er, bin ein klassiches Epoche IV-Kind und daher ist das hier ein Ort zum Träumen und sich Erinnern an eine bessere Eisenbahnzeit.
In der Hoffnung auf viele neue Galerien und irgendwann mal was vom heiß geliebten 515 und mit bestem Dank für Ihr Werk,
Klaus Wille