Feinstaub am Niederrhein
Beitrag im DREHSCHEIBE Forum "Historische Bahn" vom 01.02.2009

Auch ohne langatmige Erklärungen ist sicher allen sofort klar, worum es hier geht: Um Dieselbetrieb, und zwar auf den Strecken (Düsseldorf –) Krefeld – Kleve – Nijmegen und Rheinhausen – Xanten – Kleve, am linken Niederrhein.

Dieses kleine, aber feine Dieselnetz fand offensichtlich nur wenig überregionale Beachtung unter den Eisenbahnfreunden der Bundesbahnzeit. Zumindest ist in den üblichen Eisenbahnzeitschriften und auch im HiFo nur selten etwas davon zu sehen.

Alltag, nichts als Alltag, mit 211/212, 215, 218 ein paar 290 und Köf – das war’s schon. Aber Halt! Hier fuhren ja auch die drei 215 mit elektrischer Heizung (215 030 – 032), also doch ein ganz kleines bisschen ’was Besonderes.

Mich haben speziell diese Loks damals gereizt und auf mehreren Touren habe ich einige Bilder zusammengetragen, die ich in der neuen Galerie "Feinstaub am Niederrhein" in der Bundesbahnzeit zeige.

Hier im HiFo möchte ich einige Bilder aus meiner persönlichen "Anlaufkurve" zu diesem Thema vorstellen, allesamt entstanden bei irgendwelchen Ausflugs-Touren, bei denen die Eisenbahn nur von sekundärer Bedeutung war.

Bild 01 01
Mein allererstes Bild einer Krefelder 215 entstand am 10.04.77 im Anschluss an einen ausgiebigen Besuch der "Römerstadt" Xanten, als es noch einmal kurz nach Kleve ging. Beim obligatorischen, rein informativen Blick auf die Bahnanlagen traf gerade, oh Zufall, 215 024 mit einem Personenzug (P8670) im Bahnhof ein.

Bild 02 02
Auch nur ein Sonntagsausflugs-Nebenprodukt ist die folgende Aufnahme vom 07.09.80, für die aber immerhin gezielt die Strecke angefahren wurde. Bei Alpen (nicht in den Alpen!), an der Xantener Strecke nördlich von Rheinberg gelegen, dieselt 215 021 mit E3817 gen Süden.

Bild 03 03
Eine kurze Stippvisite auf dem Krefelder Hbf am 31.01.81 führt zum ersten Bild einer E-Heizungs-215 als Krefelder Maschine. 215 031 präsentiert sich allerdings in einem ziemlich verkommenen Zustand. Und das kalte Winterlicht betont diesen Eindruck noch.

Bild 04 04
Am gleichen Tag, dem 31.01.81, wurde auf der Weiterfahrt an den Niederrhein bei Kempen auch noch ein Zug abgewartet. Obwohl die Seite bereits heftig verschattet ist, wird 215 023 mit E3423 auf den Film gebannt.

Was ich bis dahin an Aufnahmen von Krefelder 215 zusammen gebracht hatte, war zweifellos nicht befriedigend. Trotzdem sollte es noch über ein Jahr dauern, bis ich den schon länger gehegten Plan in die Tat umsetzte und eine Eisenbahn-Tour an den Niederrhein unternahm. Im September 1982 war es endlich soweit. Das Ergebnis war recht zufrieden stellend und ist auszugsweise in der neuen Galerie zu sehen.

Bild 05 05
Es folgten noch einige weitere Fahrten, die aber zum Teil unter ungünstigen Wetterbedingungen litten. Von einer dieser Touren stammt das Bild der 215 030, einer weiteren E-Heizungs-215, die am 23.04.83 mit E3423 bei Aldekerk aufgenommen wurde. Ohne Sonne wirkt der Zug in der flachen Landschaft ein wenig grau.

Soweit der Anriss des Themas hier im HiFo. Auf meiner Seite gibt’s 36 weitere Bilder. Wen’s interessiert, der ist herzlich eingeladen, dort vorbeizuschauen.

Schönen Tag noch,
Ulrich B.