Mit HS unterwegs – 52 Kondens in Rosenheim
Beitrag im DREHSCHEIBE Forum "Historische Bahn" vom 03.12.2008

Der weiter unten stehende Beitrag von Dieter alias ’heavyduty’ "Noch eine Kondens-Heizlok" und die sich daran anschließende Diskussion haben mir keine Ruhe gelassen, gibt es doch im Archiv von HS auch zwei Aufnahmen einer Rosenheimer Kondenslok, ohne dass (mir) bisher die frühere reguläre 52er-Nummer bekannt war. Und da der ursprüngliche Thread inzwischen so lang ist, dass ich nicht sicher bin, überhaupt noch wahrgenommen zu werden, fang ich noch mal einen neuen an.

Zunächst die beiden Bilder, aufgenommen in Rosenheim am 02.06.61.

Bild 01 01
Das Rosenheimer Heizlokpärchen von vorn, ...

Bild 02 02
und das Gleiche noch mal von hinten.

Bild 03 03
Ein Ausschnitt der beiden Tenderbeschriftungen hinten zeigt eindeutig, dass es sich bei der vorderen Lok um die KatNr 475 handelt, also die ehemalige 52 1895.

Damit ist für die wichtigste Frage zu den Bildern geklärt. Bleibt lediglich offen, welche Lok dahinter steht. Ich meine auf dem Bild 52 1898 zu lesen – das würde zu den Angaben von unserem Kondens-Stefan passen. Hartmut Riedemann aber zitiert eine Quelle, nachdem in Rosenheim in der fraglichen Zeit neben der 52 1895 nur die 52 1893 verwendet worden sein soll.

Ja, watt nu?

Ich bin gespannt, ob wir das hier noch rauskriegen.

Schönen Abend noch,
Ulrich B.